Judo

Workshop „Kickboxen trifft Judo“

Am Freitag, den 29. April fand bei der Sportgemeinschaft ein Workshop mit Kickboxen und Judo statt. Trainer Cem vom Kickboxen hielt ein kurzes Aufwärmtraining und zeigte Pratzen-Training und „Basics“. Die Judoka stellten anhand eines Beispiels einige der Technikgruppen vor. Alle hatten bei diesem Training viel Spaß und wollen den Workshop auf jeden Fall wiederholen.

Gürtelprüfung kurz vor den Osterferien

Kurz vor den Osterferien fand die Gürtelprüfung in der Judo-Abteilung der SGM statt. Der Prüfung zum nächst höheren Schülergrad stellten sich 13 Prüflinge der Abteilung. Zusammen mit den Trainern hatten sich alle Judoka in intensiven Trainingseinheiten auf die Prüfung des nächsten Kyu-Grades vorbereitet. Das umfangreiche Prüfungsprogramm beinhaltete die Fallschule, verschiedene Würfe und Wurfkombinationen, wie Konter und Gegenkonter, sowie verschiedene Bodentechniken.

Alle Judokas bestanden ihre Prüfung in allen Bereichen – teilweise mit sehr guten Leistungen – und dürfen nun stolz ihren neuen Judogürtel tragen. Prüfer M. Schäfer beglückwünschte die neuen Gürtelträger herzlich.

Neue Anfängergruppe

Eine neue Judoka-Anfängergruppe (Kinder ab der 1. Klasse) startet ab dem 16. September, immer donnerstags ab 17:30 Uhr, im Sportzentrum Brücke.

WhatsApp-Gruppe gegründet

Zur schnellen Verbreitung von trainingsrelevanten Themen hat die Judo-Abteilung eine WhatsApp-Gruppe gegründet. Um in diese Gruppe aufgenommen zu werden, wendet Euch bitte an Eure Judo-Trainer!

6. Schneewittchen-Wanderpokal-Turnier 2019 in Lohr

Einmal bei einem großen Turnier dabei sein und die tolle Atmosphäre in Lohr genießen und wertvolle Erfahrungensammeln – so war der Plan für unsere fünf Judoka. Die SGM-Schützlinge starteten in verschiedenen Alters- und Gewichtsgruppen. Unsere Starter waren Anders Anthony Vincent, Gutbrod Leonardo, Mahlke Jan, Schüßler Jannik und Warmuth Paul. Alle Judoka gaben ihr Bestes und kämpften mit viel Mut gegen ihre Gegner. Das war für alle eine große Herausforderung. Wir freuen uns über die erreichten 3. Plätze aller unserer Starter. Die Judo-Abteilung gratuliert allen Kämpfern zu ihren Erfolgen!

Olympiasieger Ole Bischof zu Gast in Margetshöchheim

Autogrammstunde von Ole Bischoff im Sportzentrum Brücke und Gruppenbild mit dem 1. BGM Waldemar Brohm.

Seit 30 Jahren lehrt und lernt man Judo in Margetshöchheim. Um dieses Jubiläum gebührend zu feiern, lud die Abteilung befreundete Sportler, Vereine und Interessierte zu einem ganz besonderen gemeinsamen Training: Olympia- und Grand-Slam-Sieger Ole Bischof unterrichtete über einen ganzen Tag verteilt Stand- und Bodentechniken für Wettkampf und Übungen zur Steigerung koordinatorischer Fähigkeiten. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene, ob Kind oder Erwachsener: Alle Teilnehmer waren von der sympathischen Art und dem überragenden Können von Ole Bischof begeistert. Nach jeder Trainingseinheit gab es sowohl für sportliche als auch für persönliche Fragen ausgiebig Gelegenheit – und der ein oder andere Tipp war auf der Matte ebenso wertvoll wie außerhalb.

Der Höhepunkt der Veranstaltung war die Ehrung des Gründungsmitglieds Herbert Friedl. Erst durch sein Engagement war eine erfolgreiche Etablierung des Judo in Margetshöchheim möglich. Neben den Teilnahmegebühren wurde die Veranstaltung insbesondere durch die Unterstützung der Sparkasse Mainfranken und der Bäckerei Kiliansbäck ermöglicht.